Die Welt neu bewerten

Warum arme Länder arm bleiben und wie wir das ändern können


14,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-5 Tage

Art.Nr.: PD-13327
Autor: Alexander Dill
Umfang: 208 Seiten
Einband: Broschiert
Leseprobe: Hier klicken für eine Leseprobe

Haben wir bisher die Welt und ihre Länder falsch bewertet?

Mit seinem Streifzug durch zahlreiche Kulturen und Länder zeigt Alexander Dill, wie verzerrt, ja manipulierend die international führenden Kennzahlen wie das BIP – aber auch Alternativen wie der Human Development Index – die Länder der Welt und ihre jeweilige Kreditwürdigkeit bisher eingeschätzt haben. Bevorzugt wurden und werden die finanzstarken Hauptschuldner, während die Länder des Globalen Südens oftmals leer ausgehen. Legte man Normen wie Solidarität, Vertrauen, Hilfsbereitschaft und das Sozialklima als Maß für die Kreditwürdigkeit einer Gesellschaft an, sähen die Rankings jedoch ganz anders aus und viele Länder könnten der Armutsfalle entfliehen. Ein fulminantes Plädoyer für eine Neubewertung der Welt nach sozialen Kriterien, die geeignet erscheint, zahlreiche Krisen und Konflikte zu überwinden.

Artikel 37 von 1422 in dieser Kategorie

Katalogbestellung

Bestellen sie kostenlos und unverbindlich unseren Katalog!


Katalog

Jetzt online im Katalog blättern!


Gedruckte Version anfordern!

Geschenkgutscheine

Geschenkgutschein
Geschenkgutscheine
Sofortiger Email-Versand!

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Neue Artikel

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

RSS-FEED

Sehen Sie neue Artikel auf einen Blick!

RSS Feed

Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

6.553.600 Byte