God Bless You, Putin!

Strategische Analyse inklusive rechtlicher Beurteilung der sicherheitspolitischen Lage Europas am Beispiel Österreich


12,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Art.Nr.: PD-07136
Autor:  Monika  Donner
Monika Donner
Umfang: 128 Seiten
Schlagwörter:
Demokratie, Nahost-Konflikt, Verteidigung, Dritter Weltkrieg, Russland, Neutralität, Aufrüstung, Sicherheitspolitik, Putin, Finanzdiktatur, Frieden

KURZFASSUNG
Österreich befindet sich in der wohl heikelsten sicherheitspolitischen Situation seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Von den zahlreichen Konflikten drohen jene in der Ukraine und im Nahen beziehungsweise Mittleren Osten zum Dritten Weltkrieg anzuschwellen. Aber auch die Bedrohungen durch hybride Kriegsführung, Terrorismus und innerstaatliches Konfliktpotenzial sind mannigfaltiger und unberechenbarer denn je. Unser Bundesheer hat daher ein multifunktionales Aufgabenspektrum zum Erhalt der äußeren und inneren Sicherheit gegebenenfalls gleichzeitig wahrzunehmen.
Folglich steht die durch rigorose Sparambitionen motivierte Schrumpfung unseres Bundesheers im diametralen Widerspruch zu realen Sicherheitserfordernissen. Weitere politische Fehlentscheidungen verschlimmern die Lage noch. Die den USA hörige finanzdiktatorische EU-Politdarstellerei gefährdet mit ihren absurden Restriktionen gegen die Russische Föderation nicht nur die eigene Energieversorgung, die unfaire Antirusslandpropaganda wirkt außerdem eskalationsfördernd. Und die kritiklose Hinnahme von seitens Israel und seiner Schutzmacht USA geführten Terrorkriegen verschärft die islamistische Terrorgefahr in Europa ganz erheblich.
Die vorliegende Analyse erläutert sowohl Grundsätze für friedenserhaltende Politik als auch die erforderliche Struktur des Bundesheers. Im Ergebnis muss sich Österreich erstmals vollkommen zur Neutralität bekennen und geschickt zwischen Ost und West sowie zwischen Arabern und Juden vermitteln. Wer unbedingt eine Allianz anstrebt, sollte sich am ehesten für Russland entscheiden. Außerdem muss die Miliz des Bundesheers massiv verstärkt, die Mobilmachungsstärke wieder auf 300.000 Soldaten angehoben und die Anzahl der schweren Waffen – insbesondere der Kampfpanzer – wie auch das Verteidigungsbudget deutlich erhöht werden.

Monika Donner (geb. 1971) war aktiver Offizier des Österreichischen Bundesheers. Seit 2002 ist sie als Juristin im Verteidigungsministerium tätig. Die vorliegende Strategische Analyse hat sie jedoch privat verfasst. Ihr Inhalt muss sich nicht mit den Ansichten der Ressortleitung decken. Die Verschwiegenheitspflicht wurde nicht verletzt, zumal alle abgehandelten Themen öffentlich recherchierbar sind. Die Autorin ist eine lesbische Transsexuelle, verheiratet mit einer Frau, diplomierte Lebens- und Sozialberaterin, Kraftsportlerin sowie Verfasserin der Bücher 'Tiger in High Heels' und 'Normal war gestern'.
 

Kunden kauften ebenfalls...

24,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

Artikel 601 von 735 in dieser Kategorie

Katalogbestellung

Bestellen sie kostenlos und unverbindlich unseren Katalog!


Katalog

Jetzt anfordern!


Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

RSS-FEED

Sehen Sie neue Artikel auf einen Blick!

RSS Feed

Zum abonnieren dieser Webseite als RSS Feed, klicken Sie auf diesen Button

Parse Time: 6.621s
5.242.880 Byte