Gicht erfolgreich wegessen

Über 160 Rezepte für einen gesunden Alltag


16,99 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-5 Tage

Art.Nr.: PD-09760
Autor:  Sigrid  Nesterenko
Sigrid Nesterenko
Umfang: 132 Seiten
Einband: Broschiert

»Wie Sie mit wenigen einfachen Tricks bei der "GICHT-ERNÄHRUNG" schmerzhafte Symptome ausschalten.«
Profitieren auch Sie heute vom Wissen renommierter Ernährungsberater, um lästige Gicht-Beschwerden innerhalb relativ kurzer Zeit zu stoppen. Denn viele Betroffene, die eine bestimmte Ernährungsweise befolgen, werden wieder beschwerdefrei. Was Sie über Gicht Ernährung wissen müssen, erfahren Sie auf dieser Webseite.
Dieses Buch hat nicht die Absicht und erweckt nicht den Anspruch, eine ärztliche Behandlung zu ersetzen.


"Seit einigen Monaten lebe ich so, wie Sie die richtige Gicht-Ernährung erklären. Meine Gicht-Beschwerden sind seitdem verschwunden. Es war natürlich eine gehörige Portion Eigeninitiative nötig, doch Ihr Buch hat mich erst auf den richtigen Weg gebracht. Die Kombination aus purinarmer Kost und Harnsäure-Senkern hat bei mir eine sehr zufriedenstellende Linderung gebracht. Meine wärmste Empfehlung an alle Betroffenen, die auch aktiv an ihrer schnelleren Gesundung mitarbeiten möchten!"
Gustav Piluga, Grevenbroich


Sigrid Nesterenko, Autorin und Expertin für Umwelterkrankungen :
Lassen sich Gicht-Symptome durch die richtige Ernährung ausschalten?
 

Kennen Sie die unangenehme Situation, nachts vor Schmerzen aufzuwachen? Finger oder Zehen sind geschwollen und an erholsamen Schlaf ist nicht mehr zu denken?

Tagsüber fällt das Gehen schwer und es bereitet Ihnen Probleme, Gegenstände in der Hand zu behalten, weil die Fingergelenke schmerzen?

Sie haben das Gefühl, dass sich die Beschwerden inzwischen sogar in den anderen Gelenken bemerkbar machen? Denn bei weiteren Gicht-Anfällen zeigen sich die Entzündungen häufig im Knöchel und Kniegelenk, aber auch in den Ellenbogen, Handgelenken und Fingergelenken.

Nur wer selbst unter solchen plötzlich auftretenden Gicht-Attacken leidet, kann die schmerzhafte Symptomatik überhaupt nachvollziehen. Glücklicherweise können viele Patienten mit einer ausgeklügelten Gicht-Ernährung die Symptome spürbar abschwächen und sogar dauerhaft ausschalten.
Es ist wissenschaftlich belegt, dass neben einer genetischen Veranlagung die falsche Ernährung sowie ein ungünstiger Lebensstil einen wichtigen Einfluss darauf haben, ob ein Gicht-Anfall stattfindet oder nicht
Obwohl purinhaltige Lebensmittel bei einigen Experten nicht als Gicht-Ursache gelten, ist die Ernährung ein wichtiger (wenn nicht der wichtigste!) Aspekt bei der Entstehung der Gicht. Die Gicht nimmt in der Regel einen positiven Verlauf ohne Komplikationen, wenn man den Harnsäurespiegel frühzeitig senkt und stabilisiert.
Ohne Behandlung bzw ohne angepasste Gicht-Ernährung kann sich die Gicht jedoch nach einem akuten Gichtanfall zu einer chronischen Erkrankung entwickeln. Daher lautet neben der Konservativ-Behandlung durch den Arzt die oberste Prämisse, eine entzündungshemmende, gichtgerechte Ernährungsweise zu leben, um Beschwerden spürbar einzudämmen.
 

Hier kommt die Pflichtlektüre für Sie, wenn Sie Ihre Gicht-Beschwerden spürbar lindern bzw stoppen und einen chronischen Verlauf verhindern möchten.

Artikel 272 von 607 in dieser Kategorie

Katalogbestellung

Bestellen sie kostenlos und unverbindlich unseren Katalog!


Katalog

Jetzt online im Katalog blättern!


Gedruckte Version anfordern!

Geschenkgutscheine

Geschenkgutschein
Geschenkgutscheine
Sofortiger Email-Versand!

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Neue Artikel

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

RSS-FEED

Sehen Sie neue Artikel auf einen Blick!

RSS Feed

Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

5.767.168 Byte