Adaptogene Pilze gehören mit ihrem riesigen Potenzial – zum Beispiel als natürliche Stresskiller – zum Superfood. Die antiviralen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Reishi, Shiitake oder Maitake können Menschen im Kampf gegen Diabetes, hormonelle Störungen, Autoimmunkrankheiten oder Krebs nachweisbar unterstützen.

Tero Isokauppila, ein ausgewiesener Pilz-experte und Spezialist für Superfood, legt mit Heilpilze ein Grundlagenbuch vor, das Basiswissen vermittelt und ein umfassender Ratgeber für praktische Fragen rund um die Pilze in Gesundheit und Ernährung ist. Ein besonderes Extra des Buches bilden 50 einfache und schmackhafte Pilzrezepte für den täglichen Speiseplan, die die Abwehrkräfte stärken, die Ver­dau­ung anregen, das Energieniveau erhöhen und die Ge­sund­heit all­ge­mein fördern. Das „Kochbuch im Buch“ überrascht mit tollen Zu­be­reitungs­ideen vom Frühstück bis zum Abendessen. Es sind sogar Desserts dabei! Hinweise auf Bezugsquellen von exotischen Pilzen fehlen eben­falls nicht.

Der Autor dieses Allrounders zum Thema Pilze, Tero Isokauppila, ist gebürtiger Finne und gehört laut der Academy of Culinary Nutrition zu den 50 besten Ernährungs-Aktivisten der Welt.

„Pilze gehören zu den am meisten unterbewerteten funktionellen Nahrungsmitteln zur Verbesserung des körperlichen Leistungs­vermögens, der kognitiven Fähigkeiten und der Langlebigkeit. Jeder sollte lernen, warum und wie man sie in seine Ernährung integriert.“ – Ben Greenfield, Athlet und Bestseller-Autor

Artikel 15 von 599 in dieser Kategorie

Katalogbestellung

Bestellen sie kostenlos und unverbindlich unseren Katalog!


Katalog

Jetzt online im Katalog blättern!


Gedruckte Version anfordern!

Geschenkgutscheine

Geschenkgutschein
Geschenkgutscheine
Sofortiger Email-Versand!

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Neue Artikel

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

RSS-FEED

Sehen Sie neue Artikel auf einen Blick!

RSS Feed

Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

5.505.024 Byte