Risiko Jod

Die unterschätzte Gefahr


17,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Art.Nr.: PD-06576
Autor: Ute Aurin
Umfang: 408 Seiten
Einband: Gebunden

Immer seltener gibt es Lebensmittel, die nicht mit jodiertem Speisesalz zubereitet werden. Doch wie Ärzte in zunehmendem Maße beobachten und was viele Selbsthilfegruppen schon lange wissen, haben immer mehr Menschen Probleme damit: seien es Jodakne oder Schilddrüsenerkrankungen, Morbus Basedow, Schilddrüsenkrebs oder allergische Reaktionen.
Die Massenjodierung kommt einem Feldversuch an der Bevölkerung gleich. Denn zum tatsächlichen täglichen Jodbedarf gibt es stark schwankende Aussagen und die Problematik der Überjodierung zeigt, dass hier dringend gehandelt werden muss. Die Stellung der Jod-Lobby ist stark – und die Politik schweigt. Dieses Buch klärt auf und benennt die gesundheitlichen Risiken. Die politische Dimension dieser der Massenjodierung wird klar durch die Informationen zur weltweiten Situation.
Sehr informativ sind auch die medizinhistorischen Rechercheergebnisse, die zeigen, dass die Jodierung kein Kind unserer Zeit ist, sondern bereits in der 30er Jahren diskutiert wurde. Ergänzt wird das Buch mit Hinweisen zur Ernährung und zur rechtlichen Situation sowie Adressen von Organisationen, bei denen die Betroffenen Hilfe erfahren.

Artikel 475 von 537 in dieser Kategorie

Katalogbestellung

Bestellen sie kostenlos und unverbindlich unseren Katalog!


Katalog

Jetzt online im Katalog blättern!


Gedruckte Version anfordern!

Geschenkgutscheine

Geschenkgutschein
Geschenkgutscheine
Sofortiger Email-Versand!

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Neue Artikel

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

RSS-FEED

Sehen Sie neue Artikel auf einen Blick!

RSS Feed

Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.419s
10.747.904 Byte