Die Tetanus-Lüge

Warum das Bakterium nicht die Ursache sein kann und die Impfung keinen Sinn macht


19,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Art.Nr.: PD-04737
Autor: Hans U. P. Tolzin
Umfang: ca. 300 Seiten, Grafiken und Tabellen - 20,5 x 14,5 cm
Einband: Broschiert
Schlagwörter:
Tetanus, Wundstarrkrampf, Impfen, Impfung, Gesundheitsvorsorge, Immunsystem, Antikörper, Infektionskrankheit, Wunde, Gesundheit, Verletzung, Wundstarrkrampf, Impfung, Impfschaden, Kritik

Tetanus stellt für die meisten Eltern das Schreckgespenst schlechthin dar und ist auch in impfkritisch eingestellten Familien in der Regel die letzte Impfung, die fällt. Tatsächlich sind jedoch weder Nutzen noch Unbedenklichkeit der Impfung jemals belegt worden. Im Gegenteil: Jahr für Jahr werden allein in Deutschland Hunderte von Impfkomplikationen und im Durchschnitt 15 Todesfälle - vor allem von Säuglingen - gemeldet, ohne dass die zuständigen Behörden aktiv werden. Dazu kommt eine völlig unbekannte Dunkelziffer.
Darüber hinaus wurde bei der Erforschung der Ursache(n) von Tetanus nachweislich unwissenschaftlich gearbeitet. Die darauf basierenden (falschen) Hypothesen wurden niemals korrigiert. Im Grunde wissen wir heute nicht viel mehr über die Ursachen der Krankheit als vor 130 Jahren, als man damit begann, nach dem vermeintlichen Tetanus-Erreger zu suchen.
Wie die Statistiken zeigen, ist auch das Erkrankungsrisiko lange nicht so hoch, wie von den Behörden behauptet. Durch eine schulmedizinische und homöopathische Wundversorgung nach den Regeln der Kunst kann die Tetanus-Gefahr sogar weitgehend gebannt werden.
Dieses Buch ist eine Zusammenfassung der vier Tetanus-Ausgaben der Zeitschrift "impf-report", dessen Herausgeber der Autor ist.
 
Hans U. P. Tolzin, Jahrgang 1958, ist eigentlich gelernter Organisationsprogrammierer und war als solcher zuletzt 10 Jahre lang in der EDV-Abteilung eines großen Stuttgarter Konzerns als Programmierer tätig.
Als Vater von zwei Kindern suchte er 1999 Klarheit in der Impffrage und ging ihr in gewohnter analytischer Methodik auf den Grund.
Da er schon immer eine journalistische Ader in sich verspürte, entstanden im Zuge seiner Auseinandersetzung mit dem Thema die Webseiten www.impfkritik.de (2000) und www.impf-report.de (2002), der kostenlose "impf-report"-Newsletter (2002), die alle zwei Monate erscheinende Zeitschrift "impf-report" (2005) und das jährlich stattfindende "Stuttgarter Impfsymposium" (2002).
2005 kündigte er schließlich seinen Job und widmet sich seither als Journalist und Verleger dem Thema Impfaufklärung in Vollzeit. Er ist Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins "Arbeitsgemeinschaft Bürgerrecht & Gesundheit e. V." (AGBUG, siehe www.agbug.de) und gesundheitspolitisch aktiv.

Kunden kauften ebenfalls...

20,40 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

20,40 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,90 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,90 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

25,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

25,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

25,80 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

25,80 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

10,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

10,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

22,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

22,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

Artikel 1123 von 1181 in dieser Kategorie

Katalogbestellung

Bestellen sie kostenlos und unverbindlich unseren Katalog!


Katalog

Jetzt online im Katalog blättern!


Gedruckte Version anfordern!

Geschenkgutscheine

Geschenkgutschein
Geschenkgutscheine
Sofortiger Email-Versand!

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Neue Artikel

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

RSS-FEED

Sehen Sie neue Artikel auf einen Blick!

RSS Feed

Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.560s
11.796.480 Byte