Operation Condor

Lateinamerika im Griff der Todesschwadronen


15,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Art.Nr.: PD-05449
Autor: Stella Calloni
Umfang: ca. 442 Seiten - 21,0 x 13,0 cm
Einband: Broschiert
Schlagwörter:
Lateinmaerika, Verschwundene, Videla, Pinochet, Stroessner, Kissinger, Diktatur, Lateinamerika, Folter, Dokumente, Verschwundene, Lateinmerika, Technik, des, politischen, Mordes, Terrorismus, Menschenrechte, Gefängnis, in, Argentinien, Argentinien, Paraguay, Chile, Uruguay, Montoneros, ERP, Argentinien, Stadtguerrilla, Südamerika, Operation, Condor, USA, Politisches, Delikt

Unter dem Codenamen Operation Condor operierten in den 70er und 80er Jahren die Sicherheitsdienste von sechs lateinamerikanischen Ländern - Argentinien, Chile, Paraguay, Uruguay, Bolivien und Brasilien mit dem Ziel, linke politische und oppositionelle Kräfte weltweit zu verfolgen. Die USA unterstützten und trainierten die lateinamerikanischen Sicherheitskräfte.
Die bekannte argentinische Journalistin Stella Calloni hat jahrelang minutiös recherchiert, wer, wann und wo die Todesschwadronen das Verschwindenlassen und die Ermordung von Oppositionellen organisierten.

Artikel 191 von 234 in dieser Kategorie

Katalogbestellung

Bestellen sie kostenlos und unverbindlich unseren Katalog!


Katalog

Jetzt anfordern!


Geschenkgutscheine

Geschenkgutschein
Geschenkgutscheine
Sofortiger Email-Versand!

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

RSS-FEED

Sehen Sie neue Artikel auf einen Blick!

RSS Feed

Zum abonnieren dieser Webseite als RSS Feed, klicken Sie auf diesen Button

Parse Time: 0.409s
10.485.760 Byte