Mythos Barolo


84,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Art.Nr.: PD-06662
Autor: Maurizio Rosso
Umfang: 280 Seiten
Einband: Gebunden
Schlagwörter:
Wein, Bildband, Italien, Acker- und Pflanzenbau

Legende, Geschichte und Portraits der Barolo-Winzer in Wort und Bild.
Ausgezeichnet mit der Goldmedaille der Gastronomischen Akademie Deutschland GAD
Begründung der Jury: Die Autoren tauchen tief in das Thema ein und faszinieren besonders mit sensiblen Schilderungen über die Philosophie der Winzer aus dem Piemont.

Einem König zu Ehren…
„Ziehen wir den Hut vor diesem wertvollen Getränk. Wenn der Nebbiolo der Prinz unter den Rebsorten ist, dann ist der Barolo der König der Weine“ schrieb Lorenzo Fantini im Jahr 1879. Es gibt keine schönere und umfassendere Definition für diesen Wein, der die Wein-liebhaber in der ganzen Welt begeistert.
Das Wort Barolo weckt viele Assoziationen: an einen Wein, eine Landschaft, die Menschen und an seine Geschichte. Der Barolo ist einer der größten reinsortigen Weine der Welt. Seit Menschengedenken wird die Nebbiolo-Traube, aus der er gemacht wird, im Piemont an-gebaut. Aber erst Mitte des 19. Jahrhunderts stellten einige Adelsfamilien aus Savoyen fest, dass in der Region, die heute als das Barolo-Gebiet ausgewiesen ist, der beste Nebbiolo wächst und haben ihn für sich reserviert. Nach und nach wurde er durch die offiziellen Empfänge bei Hof bekannt und einige Jahrzehnte später errang er Medaillen und Auszeichnungen in ganz Europa und in Amerika. Heute werden nur etwa sechs Millionen Flaschen jährlich in dem elf Gemeinden umfassenden Anbaugebiet hergestellt. Ein sehr hoher Qualitätsstandard in Weinberg und Keller rückte den Barolo ins Rampenlicht der inter-nationalen Weinszene.
„Wer sind die Frauen und Männer, die hinter diesem Wein stehen?“, fragten sich Maurizio Rosso und Chris Meier und besuchten mit Tonband und Kamera die Winzerpersönlichkeiten des Barolo, um ein wenig von ihrer Philosophie, ihren Traditionen und Geheimnissen einzufangen. Das Ergebnis sind Porträts von Winzern, die alle mit großer Leidenschaft, Professionalität und Ehrgeiz ihrer Arbeit nachgehen. Sie vermitteln uns ein breitgefächertes Spektrum an Informationen über den Barolo, seine Crus und die unterschiedlichen Stilrichtungen bei der Kelterung und Lagerung.
Alles vor dem Hintergrund der atemberaubenden Landschaft der Langhe, der Heimat dieses großen Weins aus dem Piemont. Eindrucksvolle Winzerporträts, die Faszination der vier Jahreszeiten und der Landschaft mit ihren Hügeln, Weinbergen, Feldern und Bauernhäusern wurden von Chris Meier meisterhaft ins Bild gesetzt.

Maurizio Rosso, 1963 in Alba als Sohn einer piemontesischen Winzerfamilie geboren, studierte Sprach- und Literaturwissenschaften an der Universität Venedig-Ca' Foscari und an der University of California-Santa Cruz. Seit 1985 ist er Journalist und Publizist. Für sein Buch Mons Fortis. Il castello dei Càtari erhielt er den “Cesare-Pavese”-Preis und für Piemontesi nel Far-West: studi e testimonianze sull'emigrazione piemontese in California wurde er mit dem „Piemontesi nel mondo” ausgezeichnet. Zusammen mit seiner Familie produziert er Barolo.
Chris Meier, 1951 in Stuttgart geboren, ist Fotograf mit Schwerpunkt Food und Stillife. Er arbeitet für Werbeagenturen, Magazine und Buchverlage. Als Feinschmecker und begeisterter Hobbykoch schätzt er besonders die Küche und Weine Italiens. Im Hädecke Verlag veröffentlichte er in der Reihe „Kulinarische Reiseskizzen“ die Bücher „Piemont“, „Sizilien” und „Karibik“. Im Piemont lernte er den „König Barolo” kennen und schätzen. Die Bilder dieses Buches sind seine Hommage an die Maestri di Barolo.

Artikel 243 von 339 in dieser Kategorie

Katalogbestellung

Bestellen sie kostenlos und unverbindlich unseren Katalog!


Katalog

Jetzt anfordern!


Geschenkgutscheine

Geschenkgutschein
Geschenkgutscheine
Sofortiger Email-Versand!

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

RSS-FEED

Sehen Sie neue Artikel auf einen Blick!

RSS Feed

Zum Abonnieren dieser Webseite als RSS Feed klicken Sie auf diesen Button

Parse Time: 0.408s
10.747.904 Byte